Stadt Dornbirn – Website

Eine Stadt mit vielen Sites.

Website der Stadt Dornbirn – Dornbirn von oben

Warum

„Übersichtlich, klar und einfach zu bedienen – das waren die Ziele bei der Neugestaltung und Neukonzeption der Website der Stadt Dornbirn“. Dazu kamen neue Anforderungen der UserInnen an die Website einer Stadt, was user experience und usability betrifft. Gleichzeitig galt es, rund 20 Klone – Websites für städtische Einrichtungen – mit zu denken, mit zu konzipieren und mit zu gestalten.

Wie

Durch die sich in den letzten Jahren völlig geänderten Rahmenbedingungen und Anforderungen an eine städtische Website, war es erforderlich, das ganze Projekt von Grund auf neu zu entwickeln. Nach dem Grundsatz: why first! Wer braucht was, in welcher Form, zu welchem Anlass? Konsequent den Kundennutzen im Fokus und geleitet vom Servicegedanken, der sich stetig weiter entwickelnden Smart City Dornbirn. Gestalterisch reduziert, fokussiert, strukturiert.

Was

Im Wesentlichen wurden zwei neue Seitentypen entwickelt. Mit dornbirn.at die Service-Seite für alle BürgerInnen und mit aktuell.dornbirn.at ein Info- und Newsportal mit allen tagesaktuellen Ereignissen sowie umfangreichen Such- und Downloadfunktionen – als Content-Pool für die digitalen Media Kanäle und alle Medienschaffenden. Die Websites der Stadt und der rund 20 städtischen Einrichtungen basieren auf Design-Patterns und einem modularen Baukasten, welcher ständig weiterentwickelt und erweitert wurde. Sie sind mit einem multifunktionalen Redaktionssystem und einem cloudbasierten Online-Webmanual für alle Redakteurinnen und Redakteure ausgestattet.
„Übersichtlich, klar und einfach zu bedienen – das waren die Ziele bei der Neugestaltung und Neukonzeption der Website der Stadt Dornbirn“. Dazu kamen neue Anforderungen der UserInnen an die Website einer Stadt, was user experience und usability betrifft. Gleichzeitig galt es, rund 20 Klone – Websites für städtische Einrichtungen – mit zu denken, mit zu konzipieren und mit zu gestalten.
Durch die sich in den letzten Jahren völlig geänderten Rahmenbedingungen und Anforderungen an eine städtische Website, war es erforderlich, das ganze Projekt von Grund auf neu zu entwickeln. Nach dem Grundsatz: why first! Wer braucht was, in welcher Form, zu welchem Anlass? Konsequent den Kundennutzen im Fokus und geleitet vom Servicegedanken, der sich stetig weiter entwickelnden Smart City Dornbirn. Gestalterisch reduziert, fokussiert, strukturiert.
Im Wesentlichen wurden zwei neue Seitentypen entwickelt. Mit dornbirn.at die Service-Seite für alle BürgerInnen und mit aktuell.dornbirn.at ein Info- und Newsportal mit allen tagesaktuellen Ereignissen sowie umfangreichen Such- und Downloadfunktionen – als Content-Pool für die digitalen Media Kanäle und alle Medienschaffenden. Die Websites der Stadt und der rund 20 städtischen Einrichtungen basieren auf Design-Patterns und einem modularen Baukasten, welcher ständig weiterentwickelt und erweitert wurde. Sie sind mit einem multifunktionalen Redaktionssystem und einem cloudbasierten Online-Webmanual für alle Redakteurinnen und Redakteure ausgestattet.
Website der Stadt Dornbirn – Rappenlochschlucht
Website der Stadt Dornbirn am Smartphone
Website der Stadt Dornbirn – Navigation
Website der Stadt Dornbirn – Homepage
Website der Stadt Dornbirn – inatura
Website der Stadt Dornbirn – Responsive Optimierung
Website der Stadt Dornbirn – iPad
Übersichtlich, klar und einfach zu bedienen – das waren die Ziele der neuen Website der Stadt Dornbirn
Website der Stadt Dornbirn – Detailseite
Website der Stadt Dornbirn – Dornbirn Aktuell
Website des Stadtarchivs der Stadt Dornbirn
Website der Stadt Dornbirn – Marktplatz Dornbirn

Skills

Webdesign & Entwicklung, Medienplanung, Produktion, Qualitätssicherung

Kunde

Credits

Plus-Icon
Weber, Mathis + Freunde sind
Weber, Mathis + Freunde sind Google Partner
Werbekampagne – Innung der Tischler Vorarlberg Inserat VN Tischler Vorarlberg
FIS WORLD CHAMPS 2022
Webdesign und Programmierung – Berchtold Holzbau – Website auf Smartphone