Eberl Print auf der PAGE 03/2017

Das Credo: Perspektive wechseln. Haltung einnehmen.

Mailing Eberl Print

Wie übersetzt man "Innovation" als Jahresmotto in eine Tip-on-Karte für das Branchenmagazin PAGE? Indem man über Perspektive spricht und diese mit einer schlauen Mechanik veranschaulicht. Realisiert haben wir das für Eberl Print aus Immenstadt im Allgäu. Mit Entwicklungskompetenz, Ideenreichtum, Lösungsorientierung und der ständigen Suche nach neuen Möglichkeiten hilft Eberl seinen Kunden, Botschaften, Produkte und Haltungen so zu platzieren, dass die optimale Perspektive für den Empfänger entsteht und die Projekte zu Erfolgen werden.

Vor allem in den komplexen Print- und Verpackungslösungen, die aus der 3D E Abteilung kommen, spielt Perspektive eine wichtige Rolle. Wir haben uns bei der Karte eine neu entwickelte Klapp-Mechanik zunutze gemacht. Erst wenn diese betätigt wird, sich die Lamellen aufstellen und der Betrachter sie aus einer ganz bestimmten Perspektive betrachtet, entsteht das komplette Wort – zusammengesetzt aus den einzelnen Fragmenten auf den Lamellen sowie der Karte selbst, die damit zur Zweidimensionalität eine 3. Dimension dazu bekommt. 

IHNEN HAT dieses Projekt gefallen?

Dann haben wir da noch was auf Lager.