FINE GUMPERT

Fine ist da!

Fine ist da!

Eigentlich kennen wir Fine, weil sie uns als Sponsoren für das STRAKS Magazin akquiriert hat. Das hat sie in ihrer unvergleichlichen Art so besonders gemacht, dass wir ihrer Anfrage, ob sie denn bei uns im Rahmen ihres Studiums ein Praktikum absolvieren könnte, nicht widerstehen konnten. Und so ist sie quasi direkt vom Auslandssemester in Lissabon zu uns ins Steinebach übersiedelt. Sie hat sich sofort auf diverse Getzner-Projekte gestürzt, denkt und gestaltet für die HTL Bregenz und erfreut uns zwischendurch mit ihren Anekdoten und Schwänken. Was noch besonders ist: Fine zeigt immer erst auf, bevor sie sich zu Wort meldet. Und sie kocht manchmal faschierte Laibchen für eine ganze Woche – aber nur wenn ihre Mama grad auf Urlaub ist. Wir freuen uns jedenfalls, dass sie da ist. Benvenuti, Fine.