WMUF-Logo

Es sind die Menschen, die einem Unternehmen Seele geben. Und wir haben ganz besondere.

Der Kern des Erfolgs ist unser Team. Ja, wir wissen’s. Das ist abgedroschen und in jedem Leitbild dieser Welt zu lesen. Und doch ist es jene Mischkulanz aus Persönlichkeiten mit allen ihren Facetten, Stärken, Ecken, Kompetenzen und Eigenheiten, die sich zu guten Leistungen kumuliert und ein gemeinsames, ganz banales Ziel verfolgt, nämlich gute Arbeit zu machen.

Bernhard Weber

Bernhard Weber

Lieblingsband: Schellinski, eh klar.

Geschäftsführender Gesellschafter, in der Agentur seit 2000, Werbe- und Kommunikationsaktivist seit 1998, Spezialgebiet Events, Messen, Veranstaltungen. Großes Allrounderpotential durch umfassende Vorberufserfahrungen in der Textilindustrie, als Berufsmusiker, als Konzertveranstalter etc.

Eine E-Mail schreiben

ANDREAS MATHIS

Lieblingsorte: natürlich hier und am Meer.

Der Mathis zum Weber – Geschäftsführender Gesellschafter, zehn Jahre in Wien mit abgebrochenem Studium (Dolmetscher und Übersetzer) und vielen inspirierenden Naschmarktbesuchen, Arbeit im Verlagsmarketing von Profil/Trend, fünf Jahre Hypo-Landesbank als Werbeleiter, verschiedene Agenturen in Wien und Vorarlberg, Ausbildung in systemischer Organisationsberatung, fünf Jahre selbständig und dann kurz vor der endgültigen Vereinsamung zur Agentur.

Eine E-Mail schreiben

Andreas Mathis
Tanja Martin

Tanja Martin

Schon länger hier als die Chefs.

Von 1991 bis 1993 Tourismusfachschule Bezau, 1993 bis 2000 bei der Druckerei Bucher Hohenems. Schließlich seit 2000 hier in der Agentur und damit die am längsten dienende Freundin der Agentur. Organisations-Ninja und Überblicksgenie.

Eine E-Mail schreiben

Jürgen Scharf

JÜRGEN SCHARF

Grade nochmal gut gegangen.

Ursprünglich Kärntner und abgebrühter Web- und Telekommunikations-Wirtschafter mit Matura an der Handelsakademie. Kurz vor dem Wirtschaftspädagogikstudium doch noch die Kurve gekriegt und die Erfüllung im Designstudium gefunden. Während des Bachelorstudiums durch Deutschland und Österreich getourt, in Agenturen unterschiedlicher Größe viel gesehen und gelernt. Nach dem Masterstudium für Branding & Communication an der FH Vorarlberg im Ländle hängengeblieben.

Eine E-Mail schreiben

Sara Posch

Sara POSCH // DERZEIT IN KARENZ.

Bunt bis unter die Haut.

Größter Melonenfan abseits der typischen Anbaugebiete. Schon immer kreativ, früher nur auf Papier, Kleidung und Puppen, seit einem Jahrzehnt auch auf dem Mac. Körperkunstliebend, mit schnell wachsendem Platzmangel. Zwischenzeitlich genötige Kochausbildung, die sich heute als nützlich erweist. Agenturluft verglichen und hier glücklich hängengeblieben.

Eine E-Mail schreiben

Nina Fischer

NINA FISCHER

She comes from a land down under.

Jedenfalls gerade nach vier Jahren aus Australien zurückgekommen. Davor, nach Auslandsaufenthalten in den USA und Frankreich und einem kurzen Abstecher in die Soziologie, den Bachelor an der FH Vorarlberg gemacht. Auslandssemester in Helsinki, danach Praktikum bei Zeughaus. Bei einer großen Reise nach Australien fast dort hängen geblieben. Dann doch wieder zurück, zum Masterstudium an der FHNW HGK Basel. Sport- und detailverliebt, seit 2016 mit Schreibtisch und Seeblick bei WMUF.

Eine E-Mail schreiben

Christine Fritsch

CHRISTINE FRITSCH

Sportliche Weltenbummlerin.

Nach vier Jahren Marketing & Vertrieb bei den Gebrüdern Weiss noch elegant einen Bachelor und Master in InterMedia an der FH Vorarlberg hingelegt und dabei ein Auslandssemester in Manchester absolviert. Danach als Freelancerin diverse Projekte gemeistert und erste Agenturerfahrung bei popup gesammelt. In der Freizeit gerne unterwegs – beim Biken, Wandern Skifahren oder Reisen. Mit Hongkong, Neuseeland, Nord- und Südamerika auch schon viel gesehen. Seit 2017 als Gestalterin und kreative Problemlöserin bei WMUF.

Eine E-Mail schreiben


Maggie Flatz

Maggie Flatz

Erfahren bis zum Anschlag.

Zuerst: ausbildungsmässig – Werbeakademie und jobmässig – Barci & Partner, Lomografische Gesellschaft, längere Zeit in Wien. Zwischendurch 1,5 Jahre Weltenbummeln (Neuseeland, Australien, USA). Danach: Stationen bei Hämmerle & Partner, Lustenau und Dachcom, CH. Dazwischen: Julius und Ferdinand.

Viktoria Schwarzer

VIKTORIA SCHWARZER

Junge Backpackerin mit viel Erfahrung.

Gebürtige Vorarlbergerin, aufgewachsen in Norddeutschland. Zurück im Ländle und nach Abschluss der Matura eine Auszeit als Backpackerin in Australien gegönnt. Wieder Zuhause das InterMedia Bachelorstudium an der FH Vorarlberg in Angriff genommen. Auslandssemester in Amsterdam, danach Praktikum bei Zumtobel in Dornbirn. Seit über 10 Jahren leidenschaftliche Gerätetaucherin und seit Anfang Juni das neueste Mitglied bei WMUF.

Eine E-Mail schreiben

Birgit Knapp

Birgit Knapp

Zu 50% da. Zu 100% dabei.

Studium Kommunikationsdesign – nennt man heute InterMedia – an der Fachhochschule Vorarlberg, Austauschsemester an der Köln International School of Design. Nach meinem Praktikum in der Agentur wusste ich: Hier will ich bleiben!

Eine E-Mail schreiben

Sophie Renner

Sophie Renner

Go West, life is peaceful there.

Frisch importierter Zuwachs aus dem sonnigen Burgenland! Nach ihrem Grafik-und Kommunikationsdesignstudium in Linz noch Agenturluft in Wien geschnuppert. Der Liebe und der sauberen Luft wegen den weiten Weg in den schönen Westen auf sich genommen und bei Freunden gelandet. Mag guten Wein genauso gern wie gutes Design. Leicht verträumt aber immer fokussiert. Mit innovativen Ideen, interaktiv und mit vollem Tatendrang. Und seit 2018 bei Freunden. Wir mögen Wein auch, übrigens.

Eine E-Mail schreiben

Simon Fussenegger

SIMON FUSSENEGGER

Egal ob 2 oder 3. Hauptsache D.

Nach 2 Tagen als Schnupper-Praktikant bei WMUF doch noch ein Studium in InterMedia angefangen. Aufgrund der Möglichkeit, alte Stärken mit neuen Aufgaben zu verbinden nach drei Jahren und mit Bachelordiplom im Sack wieder zu den Freunden zurückgekehrt. Animationsliebhaber mit Leidenschaft für das Schaffen neuer Eindrücke und Bedeutungsebenen durch Animation in 2 oder 3 Dimensionen. Seit 2017 als Motiondesigner selbstständig, seit Mai 2017 als Digital-Dimensionaler bei uns.


Eine E-Mail schreiben

Diana Eglseder

Diana Eglseder

Vielseitige Motiondesignerin mit Basteltrieb.

Während des Intermedia-Bachelors mit Postproduction- und Animationsfokus vorübergehend in den Süden ausgewandert und después de un ano en México in den schönen Alpenraum zurückgekehrt. Nach dem Bachelor in der Schweiz als Motiondesignerin durchgestartet. Zwecks Erforschung der Einsatzvielfalt von Motion Design auch noch ein Diplom-Studium an der hochdekorierten Filmakademie Baden-Württemberg hingelegt und mit dem Diplomprojekt ein Start-Up-Unternehmen gegründet. Außerdem Chefin von Kira, die wir natürlich sofort zum Agenturhund ernannt haben. (Danke aus der WMUF-Hundeliebhaber-Abteilung!!!)

Eine E-Mail schreiben

Gerald Frick

GERALD FRICK

Europaweit zuhause.

Nach der Tourismusschule in Bludenz zwecks Umsetzung des Gelernten mit dem Zug quer durch Europa getourt. Danach für einen Touristiker eher unklassisch in den Wasserleitungsbau eingestiegen, sich aber dann jobmäßig aber doch für 3 Jahre in Dublin entschieden. Nach der Rückkehr an der FH Kufstein inskribiert und ein Studium zum Marketing- und Kommunikationsmanager gestartet. Nach dem Auslandssemester in Padova für das Berufspraktikum zu den Freunden gestoßen und als Marillenliebhaber quer über alle Aggregatzustände auch allerbeste Bedingungen vorgefunden. Für die nächsten Monate hauptsächlich mit Andreas und Bernie unterwegs.

Eine E-Mail schreiben

Gerald Frick

Lukas bildstein

The funky drummer.

Schwermusikalischer InterMedianer, Typo-, Print- und Seeblick-Liebhaber mit öffentlichkeitswirksamer Bachelorarbeit an der FH Vorarlberg: Beatstein, der Jazzclub, der 23 Abende lang im Innauer die Menge begeisterte. Während seines Bachelorstudiums schon einmal bei uns als Kreations-Praktikant, 2018 nach Zwischenstationen als Gestalter bei Montfort Werbung in Ruggell und Konzett Brenndörfer, wieder zu Freunden heimgekehrt.

Kira

KIRA

Feelgood-Managerin.

Ursprünglich Zypriotin mit turbulentem Background jetzt das Traum-Zuhause Ländle gefunden. Hauptsächlich wegen Diana. Und weil's hier bessere Wurst und ganz tollen Käse gibt. Nimmt ihren Job bei WMUF sehr ernst. Schließlich muss jeder mal Pause machen, spielen und durch die Gegend hüpfen. Neben einem ruhigen Arbeitsplatz und einem Flauscheteppich auch mit ordentlich Streicheleinheiten entlohnt.